Wir verwenden Cookies, um für diese Website Funktionen wie z.B. Login, einen Warenkorb oder die Sprachwahl zu ermöglichen und für anonymisierte, statistische Auswertungen der Nutzung. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mit der weiteren Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden. Ja, ich bin einverstanden
Qdent
Qdent 1 (2017), Nr. 2     1. Dez. 2017
Qdent 1 (2017), Nr. 2  (01.12.2017)

Seite 33-34


Aus Damaskus nach Greifswald - ein Stipendium macht's möglich
Ein Erfahrungsbericht
Salti, Loutfi
Zahnmedizinischen Stipendien verhelfen Studenten und jungen Absolventen zu unvergesslichen und lehrreichen Aufenthalten im Ausland. Es funktioniert aber auch anders herum: Das Quintessence Scholarship (ehemals "Dr. h. c. H.-W. Haase-Stipendium") unterstützt zudem Zahnmediziner aus dem Ausland bei deutschen Forschungsprojekten. Loutfi Salti aus Syrien ergriff 2015 seine Chance und forschte an der Universität Greifswald. Von seinen Erfahrungen erzählt er im nachfolgenden Bericht.

Schlagwörter: Stipendium, Quintessence Scholarship, Auslandsaufenthalt, Greifswald