Wir verwenden Cookies, um für diese Website Funktionen wie z.B. Login, einen Warenkorb oder die Sprachwahl zu ermöglichen. Weiterhin nutzen wir für anonymisierte, statistische Auswertungen der Nutzung Google Analytics, welches Cookies setzt. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK, ich bin einverstanden Ich möchte keine Google Analytics-Cookies
Qdent
Qdent 2 (2018), Nr. 1     3. Apr. 2018
Qdent 2 (2018), Nr. 1  (03.04.2018)

FOKUS, Seite 24-27


Instrumentenfrakturen
Ursachen und Vermeidung
Curtius Seutter von Loetzen, Sophie
Im besten Fall hat man als Student zwar bereits von Frakturen endodontischer Instrumente gehört, hat diese Erfahrung aber noch nicht selbst machen müssen. Im Praxisalltag passiert dies aber leider gar nicht so selten. Die Fraktur eines Instruments ist eines der größten und unangenehmsten Hindernisse in der Endodontie, da sie die vollständige Aufbereitung, die Desinfektion und den bakteriendichten Verschluss des betroffenen Kanals stark erschwert.

mit Checkliste zur Frakturvermeidung

Schlagwörter: Endodontie, Wurzelkanalbehandlung, Instrumentenfraktur, Fragmententfernung