Wir verwenden Cookies, um für diese Website Funktionen wie z.B. Login, einen Warenkorb oder die Sprachwahl zu ermöglichen. Weiterhin nutzen wir für anonymisierte, statistische Auswertungen der Nutzung Google Analytics, welches Cookies setzt. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK, ich bin einverstanden Ich möchte keine Google Analytics-Cookies
Qdent
Qdent 2 (2018), Nr. 3     12. Sep. 2018
Qdent 2 (2018), Nr. 3  (12.09.2018)

ZAHNMEDIZIN INTERNATIONAL, Seite 48-50


Von Ungarn nach Österreich
Auslandsstudium par excellence
Dobbertin, Katharina
Für mich gab es schon zu Schulzeiten keinen Zweifel am Berufswunsch Zahnärztin. Das Abi mit guten Noten in der Tasche stellte ich aber fest, dass mein Schnitt und eine sofortige Immatrikulation an einer deutschen Universität nicht miteinander harmonieren wollten. Da ich keine Lust auf lange Wartesemester oder eine Studienplatzklage hatte (s. Ratgeber Seite 40.), schaute ich mich online nach alternativen Möglichkeiten um und bewarb mich u. a. an der Semmelweis-Universität in Budapest/Ungarn.